Steuerberatung für Ärzte und Apotheken

 

Medizinrecht, Apothekenrecht, Berufsrecht, Steuerrecht, Betriebswirtschaft, - dem Arzt oder Apotheker erwartet täglich ein umfassendes Aufgabenfeld, das hohe Anforderungen an Fachkompetenz, Fortbildungswillen und Einsatzbereitschaft stellt. Nur wer auch betriebs- und steuerrechtliche Fachkompetenz an seiner Seite weiß, kann sich auf seine ursächlichen Aufgaben konzentrieren.


Steuerberatung für Ärzte und Apotheken

- "Die Chef-Info"
Hier erfahren Sie – selbstverständlich vertraulich – wie viel Sie auf Heller und Pfennig netto verdient haben.

Steuerberatung für Ärzte und Apotheken

- "Betriebsvergleich"
Dieses Instrument ermöglicht Ihnen, die Zahlen Ihrer Branche mit der anderer Kollegen zu vergleichen: Eine gute Basis für eine Schwachstellenanalyse.

Steuerberatung für Ärzte und Apotheken

- "Hochrechnung"
des jährlichen Gewinns und der jährlichen Steuerbelastung:
Regelmäßig während des laufenden Jahres berechnen wir aufgrund der bis dahin gebuchten Unterlagen Ihren voraussichtlichen Gewinn und Ihre zu zahlende Einkommensteuer. Dadurch können Sie noch bis zum Jahresende Entscheidungen treffen, um den Gewinn und die Steuer zu beeinflussen. Sie werden durch Steuerzahlungen nicht überrascht.

Steuerberatung für Ärzte und Apotheken

- "Liquiditätsvorschau"
Die Planungsrechnung zeigt Ihnen Ihre freie Liquidität.

Steuerberatung für Ärzte und Apotheken

- "Steuerberatung"
Natürlich sorgen wir unter Ausnutzung aller legalen und vernünftigen Möglichkeiten dafür, dass Sie nicht mehr Steuern entrichten, als Sie unbedingt müssen.

Wir begleiten Sie von der Existenzgründung bis zur Beendigung Ihrer Tätigkeit bzw. Verkauf Ihres Unternehmens, suchen gemeinsam mit Ihnen die steuerlich und wirtschaftlich vernünftigste Lösung. 

 

Ihr Ansprechpartner:

Herr

Dipl.-Betriebswirt (FH)

Martin Schraufstetter

Steuerberater